• Das Tragen von Schmuck (Armbanduhren, Ringen, Ohrringen, Ketten, …) ist während des Sportunterrichts nicht erlaubt, da es eine Verletzungsgefahr darstellt.

Bitte lassen Sie Ihr Kind an Sporttagen den Schmuck schon zu Hause abnehmen oder kleben Sie Ohrringe zu Hause ab. 

Aus Zeitgründen kann dies nicht von der Lehrkraft im Unterricht geleistet werden.

Ihr Kind kann ansonsten nicht am Sportunterricht teilnehmen.

  • Sportkleidung/-schuhe: Bitte achten Sie auf passende und bequeme Sportsachen bei Ihrem Kind und dass es sie an Tagen mit Sportunterricht dabeihat. Das hat zum einen hygienische/gesundheitliche Gründe, da die Kinder während des Unterrichts oft schwitzen, zum anderen sollten die Kinder viel Bewegungsfreiheit haben. 

Mit Straßenschuhen können die Schüler/innen nicht in die Turnhalle.

Daher kann Ihr Kind nur am Sportunterricht teilnehmen, wenn es Sportkleidung und -schuhe trägt.

  • Schwimmunterricht: Schwimmunterricht findet halbjährlich und nur in Klasse 3/4statt. Zu Beginn des Schwimmunterrichts gibt es eine Elternabfrage von der Schwimmlehrkraft zur Schwimmfähigkeit und zur gesundheitlichen Befähigung des Kindes, um am Schwimmunterricht teilzunehmen. Über benötigte Utensilien und die Termine werden die Sorgeberechtigten rechtzeitig informiert.